KaisGuitarSchool Gitarrenunterricht in Neu Wulmstorf
             KaisGuitarSchool Gitarrenunterricht in Neu Wulmstorf

Kurse - Workshops

Die Kurse Basic 1-5 sind für E-Gitarre, wobei Basic 1 ein Crashkurs zum Kennelernen ist.

Liedbegletung 1-5 sind für Akustik Gitarre. Einen Crashkurs Anfänger akustische Gitarre sollt man vorab absolviert haben! Die Kurse könnte man sicher auch mit der E absolvieren bzw. kann man die Inhalte auch auf diese übertragen, aber sinnvoller ist schon die Akustische.

 

Die Gruppenkurse finden , wie auf der Seite Unterricht schon erwähnt, immer

Mittwoch vormittags oder Donnerstag abends oder Samstag nachmittags statt (je 1,5 Std.).

Die Crashkurse nur Mittwochs und Samstag, da diese nur 2 Termine in doppelte Länge also je 3 Zeitstunden (4 bzw. 6 UE)  aufweisen.

 

Wenn Du Interesse an einem der Kurse hast, schreibe mir einfach eine Mail an

Kai@Kaisguitarschool.de oder Kaisguitarschool@alice.de  und teile mir auch mit,

welchen der 3 Wochentage Du bevorzugst  -  Danke!

Natürlich kannst Du auch das Kontaktformular nutzen oder mich anrufen.

Reserviere Dir Deinen Platz!

 

Über den konkreten Starttermin und Zahlungsmodalitäten informiere ich Dich

kurz bevor es losgeht.

Basics 1  "Schnupperkurs" und          "E-Gitarre" Crashkurs Basics 2-5

Dies sind fundierte, aufeinander abgestimmte Gitarrenkurse mit sehr hoher Erfolgsquote. Ideal für komplette Anfänger oder auch Wiedereinsteiger, die nicht oder noch nicht am normalen Unterrichtsbetrieb teilnehmen können oder möchten. Es werden neben dem Erlernen von Liedern und Songs auch viele spieltechnische (Anschlagmuster, Picking, Barre, sauberes Umgreifen, Akkorde in verschiedenen Lagen, erste Riffs und Licks, Rock/Blues Songs und Tricks uvm. ) und theoretische Grundlagen (Harmonielehre, Rhythmik, Gehörbildung) vermittelt.

Jeder Teilnehmer erhält eine kleine qualifizierte Gitarrengrundausbildung. Um einen möglichst großen garantierten Lernerfolg zu erzielen, sollten zwischen den Kursen, sofern man mehrere absolvieren möchte, nicht mehr als maximal 1 – 2 Monate Pause entstehen. Kontinuität ist beim Erlernen eines Instrumentes besonders wichtig. Die einzelnen spezifischen Themen, Schwerpunkte und Inhalte der verschiedenen Basic Guitar Workshops entnehmt Ihr bitte immer dem aktuellen BG Kurs.

Liedbegleitung I-V    

Diese Kurse sind für Jugendliche und Erwachsene mit geringen Vorlenntnissen geeignet (Crashkurs/Anfänger Akustische Gitarre).

Auch hier erlenen wir zunächst die Grundlagen (wie bei basic 1-5) aber von Anfang an anhand von Songbeispielen, deren Begleitung wir erlernen. Wer Singen möchte, kann das herzlich gerne tun.

Die Teilnehmer erlenen die offenen Grundakkorde,

Anschlagmuster, Picking,  sauberes Umgreifen, Akkorde in verschiedenen Lagen. Theoretische Grundlagen (Harmonielehre, Rhythmik, Gehörbildung) werden auch vermittelt. Jeder Teilnehmer erhält eine kleine qualifizierte Gitarrengrundausbildung.

Um einen möglichst großen garantierten Lernerfolg zu erzielen, sollten zwischen den Kursen, sofern man mehrere absolvieren möchte, nicht mehr als maximal 1 – 2 Monate liegen.

Workshop  Leadgitarre  "Secrets"             Pimp your  Impro                      

Du kannst die 5 Lagen der Pentatonk hoch und runter spielen und die Bluesscale hast Du auch drauf, aber deine Soli wollen trotzdem nicht so klingen wie bei Deinen Vorbildern bzw. wie Du es Dir vorstellst.

Kai`s Lieblingsspruch hierzu:" Improvisations ist Komponieren  rückwärts ".

Klar Du wilst Dich ausdrücken, ein bestimmtes Feeling erzeugen? Dafür muss Du  aber auch wissen wie man das erzeugt und rüberbringt. Welches "Feel" hat denn  Lydisch? oder ist das ne Frucht?  Klar Phrasing halt - wäh? Das muss grooven! Tja - klar , aber wie stellt man das an?

 

Das ist alles überhaupt kein Hexenwerk sondern eine Mischung aus Orientierung - auf dem Griffbrett,

und mit den Ohren (ein bischen Harmonielehre) - und Artikulationen von denen wir  zum Glück ne Menge auf der Gitarre haben ....

 

Ein paar Stichworte

Melodische Phrasen, Bending und Vibrato,  verschiedenste Pickung/Anschlagsvarianten (Sweep, Alternate Pickung, Hybrid Picking, Speed Picking)  sauberes Greifen Tonbildung (Pull offs Hammering, Tapping etc.) , Ausdruck , "Art" Harmonics, whammy bar, Intervale, Modes, Tricks mit Delays und anderen Effekten , Triads, Sound, Arps, ......

 

Fragen? Einfach das Kontaktformular benutzen. Oder ruft mich einfach an !

 

 

 

Kontakt

Kai@KaisGuitarSchool.de

 

Rufen Sie  einfach an:

 

0176 48802059

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kai Papenfuß